Die wöchentliche Kolumne

Veröffentlicht am 17.03.2017 in Allgemein

SPD in bester Stimmung!

Am Sonnabend letzter Woche lud Oberhavels SPD-Bundestagskandidat Benjamin Grimm die Vorstände der örtlichen Ortsvereine ein, um den Stand der Vorbereitungen zur Bundestagwahl zu erläutern. Nachdem sich die politische Landkarte in Deutschland deutlich nach links gedreht hat, ist die Stimmung unter den Wahlkämpfern deutlich aufgeklart. Die beiden Oranienburger Abgesandten, Judith Brandt und Dirk Blettermann, sind jedenfalls deutlich optimistischer nach Hause gefahren, als noch vor einigen Wochen vermutet.

Am letzten Sonntag war wieder mal Sporttag in der TURM-ErlebnisCity. Oranienburgs SPD-Vorsitzender Dirk Blettermann quält sich seit einigen Wochen mehr oder weniger regelmäßig, um etwas für die Gesundheit zu tun. Nach über neunwöchiger Zwangspause hat sich auch Oranienburgs Baustadtrat Frank Oltersdorf (SPD) endlich wieder eingefunden. Beide malträtierten die  Geräte und nebenbei wurde auch die politische Lage in Oranienburg besprochen. Denn am nächsten Tag hatte der Stadtrat seinen ersten Arbeitstag!

Am Mittwoch wurde den Opfern der Bombenabwürfe vor 72 Jahren auf dem städtischen Friedhof gedacht. Oranienburgs Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD) rief dazu auf an der Veranstaltung teilzunehmen. Gleichzeit veröffentlichte die Oranienburger SPD einen Zeitzeugenbericht von der Großmutter Patrick Rzepios, ( http://www.oranienburg-spd.de/meldungen/erinnerungen-an-den-15-maerz-1945/ ) Für die SPD waren unter den Anwesenden Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann, Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin und die Stadtverordnete Judith Brandt und Felix Kretzschmar, der Juso-Vorsitzende aus Oberhavel.

Volles Haus am Donnerstag: Im Oranjehus stellte Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin Ergebnisse ihrer Projektfahrt in die Niederlande vor und zeigte Foto. 25 Gäste nahmen daran teil – darunter auch neue Gesichter, was die Kandidatin sichtlich freute.

Gleichermaßen Freude bereitete ihr der Besuch der Clara-Zetkin Gedenkstätte in Birkenwerder am Donnerstag. Hier traf sich der Unternehmerinnenverband Oberhavel. Gemeinsam wurde über das Leben und Wirken von Clara Zetkin gesprochen. Für Jennifer Collin ein sehr interessanter Abend – schließlich war Zetkin auch eine Mutter von 2 kleinen Kindern und politisch sehr aktiv – und das schon vor mehr als 100 Jahren.

Informativ empfand die SPD-Kandidatin auch das Treffen mit dem Behindertenbeauftragten der Stadt Oranienburg und Vorsitzenden der Landes-AG „Selbst-Aktiv“ (SPD), Holger Dreher. Gemeinsam tauschten sein sich über die Belange der Menschen mit Behinderung in Oranienburg aus – und davon gibt es immerhin 7.700 in unserer Stadt.

Am kommenden Sonntag wird Martin Schulz zum Vorsitzenden der SPD und zum Kanzlerkandidaten gewählt. Oranienburgs SPD nimmt das zum Anlass, gemeinsam mit Freunden ein Public Viewing zu veranstalten. Also Herzlich Willkommen im Bürgerbüro der SPD in der Bernauer Straße 54.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Euer
Henri von Oranienburg     

 

Bürgermeisterwahl 2017

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

30.03.2017, 18:30 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg

03.04.2017, 18:30 Uhr
Vorstandssitzung

07.04.2017 - 08.04.2017
Fraktions-Klausurtagung

18.04.2017, 18:30 Uhr
Fraktionssitzung

20.04.2017, 18:30 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg

24.04.2017, 18:00 Uhr
Werkausschuss

25.04.2017, 18:00 Uhr
Bauausschuss

26.04.2017, 18:00 Uhr
Bildungsausschuss

27.04.2017, 18:00 Uhr
Sozialausschuss

08.05.2017, 18:30 Uhr
Fraktionssitzung

Alle Termine

Besucher:1502897
Heute:91
Online:1

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

30.03.2017 16:02 Thomas Oppermann stellt Ergebnisse des Koalitionsausschusses vor
Der SPD-Fraktionschef erläutert, auf welche Vorhaben sich die Koalitionsspitzen nach einem Treffen geeinigt haben und wo es nicht möglich war. Bei der Prävention setzt sich die SPD-Fraktion durch. Videostatement von Thomas Oppermann auf spdfraktion.de

30.03.2017 12:00 Merkel und Unionsparteien zeigen ihr frauenfeindliches Gesicht
Zu den Ergebnissen des Koalitions-Ausschusses vom 29. März 2017 erklärt die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner: Wenn es um die Gleichstellung von Frauen und Männern geht, ist der Widerstand von CDU und CSU besonders groß – auch wenn es klare Vereinbarungen im Koalitionsvertrag gibt. Das Rückkehrrecht von Teilzeit zur vorherigen Arbeitszeit ist

30.03.2017 11:59 Martin Schulz zur Wahl im Saarland
Trotz einer deutlichen Aufholjagd ist die SPD nicht stärkste Kraft im Saarland geworden. „Wir haben das Ziel für diesen Abend nicht erreicht“, sagte SPD-Chef Martin Schulz am Sonntag. Zugleich bekräftigte er, in diesem Jahr einen Regierungswechsel in Deutschland erreichen zu wollen. „Das ist ein Langstreckenlauf, kein Sprint.“ Video mit Statement von Martin Schulz auf spd.de

26.03.2017 17:34 Das Zivilisationsprojekt Europa – 60 Jahre Römische Verträge
Anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung der Römischen Verträge erklärt das Präsidium der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands: Europa ist eine einzigartige Idee von einem freien, gerechten und solidarischen Zusammenleben der Menschen und Nationen. Einem Zusammenleben, das auf Partnerschaft und gegenseitigem Respekt beruht. Und auf der Überzeugung, gemeinsam ein besseres Leben für die Menschen in Europa schaffen zu

25.03.2017 18:36 Otto Wels und die Lehren für unsere Demokratie
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann erinnert an die Rede des Vorsitzenden der SPD-Reichstagsfraktion, Otto Wels, vor 84 Jahren und den Mut der 94 SPD-Abgeordneten, gegen das Ermächtigungsgesetz der Nazis zu stimmen. Auch heute seien Zivilcourage und Haltung notwendig, mit der die „oft schweigende, demokratisch gesinnte Mehrheit die laute, radikale Minderheit in die Schranken weisen muss.“ Zum vollständigen Beitrag auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info