Die Kolumne der Woche

Veröffentlicht am 07.07.2017 in Allgemein

Leid und Freud in Oranienburg!

Am letzten Freitag war es nun zum ersten Mal seit dem 3.1.2014, dem 1. Erscheinungstag, der Oranienburger Kolumne. Sie konnte nicht erscheinen. Dafür gab es auch triftige Gründe. Als sich am letzten Donnerstag die Himmelsschleusen über Oranienburg öffneten, ahnte niemand, wie sich die Situation bis zum späten Abend entwickelt. Straßen waren überflutet, Keller und Häuser mussten ausgepumpt werden. Und die Oranienburger Kanalisation war zum Bersten voll. Auch Mitglieder des Oranienburger SPD-Vorstandes wurden nicht verschont. Mareen Curran, Arne Probandt und Dirk Blettermann meldeten einen Wasserschaden. Und wie viele andere „Wasseropfer“, wurde erst einmal in die Hände gespuckt, bevor zum politischen Alltag zurückgekehrt wurde. Die verschont Gebliebenen stürzten sich in die Unterstützung, ob es um Beistand, Anpacken oder die Versorgung der Feuerwehr ging.

Am Dienstag trafen sich die Anwärter für das Bürgermeisteramt Oranienburgs in Friedrichsthal. Auch diesmal ging es zwischen den Kandidatinnen und Kandidaten ruhig und sachlich zu. Ein „dafür bin ich nicht zuständig“ wird es mit mir als Bürgermeisterin nicht geben, sagte Jennifer Collin, die SPD-Kandidatin. Ein Satz, den man sich merken muss.

Am Mittwoch jagte eine Veranstaltung die nächste. Bevor es zum Picknick in Weiß in den Oranienburger Schlosspark ging, verteilten SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin, Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann und Vorstandsmitglied Arne Probandt 200 Gläser Holunderblütengelee. Innerhalb kurzer Zeit waren die Gläser vergriffen. Wieder eine gute Idee der Kandidatin, um mit den Menschen in Oranienburg ins Gespräch zu kommen.

Dass sich die Besucher vom Picknick in Weiß auch wirklich weiß kleideten, konnte man schon von weitem sehen. Die Runde, die, die sich um die Bürgermeisterkandidatin, Jennifer Collin, versammelte war schon recht groß. Yvonne Lehmann, Judith Brandt, Mareen Curran, Meike Kulgemeyer, um nur einige zu nennen, verbrachten einen schönen Abend inmitten der vielen anderen Oranienburgerinnen und Oranienburger. Spätestens an diesem Abend, waren kurzeitig die heftigen Unwetter der Vorwoche in Vergessenheit geraten.

Zuvor erkundete der Oranienburger Landtagsabgeordnete Björn Lüttmann (SPD) gemeinsam mit dem Geschäftsführer der TKO, Jürgen Höhn, der AG Wassertourismus des Tourismusvereins Oranienburg und der Wasserschutzpolizei Oranienburger Gewässer. Hintergrund der Aktion war der Neubau der Friedenthaler Schleuse, die nach dem Willen von Bund, Land und Stadt ab dem Jahr 2021 ihren Betrieb wieder aufnehmen soll.

In den letzten Tagen wurden noch einige Fotos für die Wahlplakate gemacht, die in den nächsten Wochen wieder überall im Stadtgebiet zu sehen sein werden. Gemeinsam mit Benjamin Grimm, Oranienburgs Bundestagskandidaten sah man Jennifer Collin an verschiedenen Orten in der Stadt. Welches Foto letztlich ausgesucht wird, will die Kandidatin noch nicht verraten. Schließlich soll es auch noch einen Überraschungsmoment geben.

Am Donnerstag wurden zwei neuen Mitgliedern das obligatorische SPD-Parteibuch durch die beiden stellvertretenden Vorsitzenden des Ortsverein, Björn Lüttmann und Matthias Hennig übergeben. Dabei staunten die anwesenden SPD Mitglieder nicht schlecht, als ein Neumitglied erzählte, dass er zurzeit in London lebe und für die Sitzung des Ortsvereins extra nach Oranienburg gekommen ist. „Da sollten sich andere mal eine Scheibe abschneiden“, kommentierte der Vorsitzende des Ortsvereins, Dirk Blettermann

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Euer
Henri von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

22.01.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

25.01.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

30.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Bauausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

31.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Bildungsausschuss der Stadt Oranienburg
KiC Evangelisch-methodistische Kirche Oranienburg, Julius-Leber-Straße 26, 16515 Oranienburg

01.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sozialausschuss der Stadt Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 02, 16515 Oranienburg

06.02.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Zehlendorf 
Bürgerhaus, Alte Dorfstr. 23, Oranienburg OT Zehlendorf

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Schmachtenhagen 
Gutshaus/Versammlungsraum, Schmachtenhagener Dorfstr. 33, Oranienburg OT Schmachtenhagen

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Friedrichsthal 
Feuerwehrdepot, Keithstr. 1, Beratungsraum, Oranienburg OT Friedrichsthal

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:43
Online:3

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

12.01.2018 11:23 Ergebnisse der Sondierungsgespräche
Auf 28 Seiten die Ergebnisse der Sondierungsgespräche Ergebnisse der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD als pdf

12.01.2018 09:21 Sondierungsgespräche
Am 07.01.2018 haben die Sondierungsgespräche mit CDU und CSU bei uns im Willy-Brandt-Haus begonnen. Wir haben in einem klaren Parteitagsbeschluss festgelegt, was uns wichtig ist und wie wir diese Gespräche führen. Eine neue Regierung muss unsere Gesellschaft wieder zusammenführen und erneuern. In der Europapolitik. In der Bildungspolitik. In der Pflege. Im Gesundheitssystem. Auf dem

08.01.2018 09:56 „Wir wollen das Leben der Menschen besser machen“
Andrea Nahles im Interview mit „Bild am Sonntag“ Ab heute loten SPD und Union aus, ob eine neue Regierung möglich ist. Im Interview erklärt Andrea Nahles, welche Punkte ihr besonders wichtig sind. Das gesamte Interview auf spdfraktion.de

08.01.2018 09:39 Statement von Lars Klingbeil nach dem ersten Tag der Sondierungsgespräche mit CDU und CSU.
Verfügbar auf Facebook

26.12.2017 20:37 „Wir brauchen weniger Hinterzimmer, mehr Parlament“
Interview mit Andrea Nahles im SPIEGEL Das Entscheidende bei den anstehenden Sondierungen mit der Union sind die Inhalte, sagt SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles. Im SPIEGEL-Gespräch fordert sie eine Reichensteuer und erläutert ihre Pläne für einen lebhafteren Bundestag. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info