Die Kolumne der Woche

Veröffentlicht am 14.07.2017 in Ortsverein

Mach´s ab 16 in Oranienburg!

Am letzten Sonntag fand das Sommerfest der Musikschule „Klangfarbe Orange“ statt. Die Leiterin Verena Schluß und ihr Mann Henning Schluß überreichten den beiden stellvertretenden Vorsitzenden der Oranienburger SPD Jennifer Collin und MdL Björn Lüttmann ein Bild der Gründungsstätte der SPD-Oranienburg. Sichtlich überrascht und erfreut bedankten sich die beiden für das gelungene Präsent.

Am Montag traf sich das Team Collin. Die letzten Vorbereitungen für die heiße Wahlkampfphase wurden besprochen. Anfang August werden im gesamten Stadtgebiet Plakate aufgehängt und Informationsstände aufgebaut. Die nächsten Infomaterialien werden auch noch verteilt. SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin hat in den nächsten Wochen ein volles Programm. Umso mehr freut sie sich, dass sie Zustimmung von Gruppen erhält, die eher dem Wirtschaftsspektrum zuzuordnen ist.  Das motiviert für die nächsten Wochen.

Die letzte Fraktionssitzung vor der Sommerpause war am Dienstag schnell abgehakt. Die Beschlussvorlagen wurden durch die Stadtverordneten und sachkundigen Einwohner durchgesprochen. Die Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung dauerte ganze 45 Minuten, dann schloss SPD-Fraktionschef Dirk Blettermann die kurze Sitzung.

Richtiges Sommerwetter ist anders!  Das Wetter hält allerdings die Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer nicht davon ab, sich ständig unter das Volk zu mischen und Werbung für die Kandidatin zu machen. Wie auch am Mittwoch. Da verteilten Oranienburgs SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin und die Stadtverordnete Judith Brandt (SPD) vor der Torhorstschule Lollies und Infos  mit dem sinnstiftenden Satz:  Mach´s ab 16! Die Schüler wurden angesprochen und auf ihr Wahlrecht hingewiesen.

Am Mittwoch erwies der Oranienburger Vertreter der Piraten im Kreistag, Axel Heidkamp, den Grünen einen Bärendienst. Unter Demokraten besteht Konsens, dass Anträge, die die Unterschrift von NPD-Vertretern tragen, nicht unterstützt werden. Und dann die Abstimmung: Zwei Stimmen für den NPD Antrag, obwohl nur ein Vertreter anwesend war. Die Grünen und die Piraten bilden nicht nur im Kreistag eine gemeinsame Fraktion. Und die Oranienburger Piraten unterstützen auch den grünen Bürgermeisterkandidaten Heiner Klemp. Sonst um jede Schlagzeile nicht verlegen, schweigt der grüne Kandidat nun. Das wird auf Dauer nicht durchgehen.

Eine sehr emotionale Rede hielt am Mittwoch Oberhavels Landrat Ludger Weskamp im Kreistag. Der sonst nicht zu Emotionen neigende Landrat muss sich mächtig über Zuschriften geärgert haben, die der Landkreis und er nach dem Hochwasser von einigen Unwissenden und Unverbesserlichen erhielten. Ihm wurde vorgeworfen, zu spät und mit zu wenigen Helfern die Hochwasser-Betroffenen zu unterstützen. Doch das Gegenteil war der Fall. Die Abgeordneten des Kreistages bedankten sich für die Rede mit Standing Ovations. 

SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin beschäftigt sich mit vielen Themen der Stadt. Gemeinsam mit Oranienburgs SPD-Bundestagskandidat Benjamin Grimm stellte sie nun ihr Ideen zum Kompetenzzentrum Kampfmittelbeseitigung für Oranienburg vor. Dass dieses Thema von Bedeutung ist, sieht man daran, dass sich gleich zwei konkurrierende Bürgermeisterkandidaten auf der Facebook-Seite der SPD-Kandidatin mit Kommentaren verewigten. Selbst die Themen setzen ist angesagt!  

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Eure

Henriette von Oranienburg 

 

Bürgermeisterwahl 2017

Bundestagswahl 2017

Für Sie im Landtag

Sommerfest

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

25.08.2017, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sommerfest
Liebe Oranienburgerinnen und Oranienburger, wir möchten Sie herzlich zu unserem Sommerfest am … Vor der Stadtbibliothek Oranienburg

Alle Termine

Besucher:1502897
Heute:34
Online:5

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

16.07.2017 18:30 Der Plan für „Das moderne Deutschland“
Nicht auf die Zukunft warten. Machen! Zukunft, Gerechtigkeit und Europa. Das sind die Kernthemen des Plans, den Martin Schulz am Sonntag vor vielen Hundert Gästen auf der Veranstaltung „Das moderne Deutschland“ vorstellte. Er werde in die Zukunft investieren, damit unsere Kinder mindestens genauso gut leben können wie wir. Und zwar massiv: in Schulgebäude, in gut

14.07.2017 10:03 Die Ergebnisse des deutsch-französischen Ministerrates sind wenig ambitioniert
SPD-Fraktionsvize Schneider kritisiert die Ergebnisse des Treffens von Merkel mit dem französischen Präsidenten Macron – die Kanzlerin müsse darlegen, wie sie zur Eurozone stehe. „Frau Merkel hatte bei ihrem ersten Treffen mit dem neugewählten französischen Präsidenten hohe Erwartungen an eine Stärkung und Vertiefung der Eurozone geweckt. Gemessen daran sind die Ergebnisse des heutigen deutsch-französischen Ministerrates

14.07.2017 10:00 Namensbeitrag Sigmar Gabriel: Der Gipfel der Verlogenheit
Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der Union im Wahlkampf. Und es hat das Potential, den Graben zwischen demokratischen Parteien wieder sehr tief auszuheben. Ich jedenfalls will nicht zurück in eine Zeit,

14.07.2017 09:47 Martin Schulz zum Tod von Liu Xiaobo
Zum Tod von Liu Xiaobo erklärt der SPD-Vorsitzende Martin Schulz: Zum Tod von Liu Xiaobo spreche ich seiner Frau und seinen Angehörigen mein tief empfundenes Beileid aus. Mit Liu Xiaobo verlieren wir eine starke Stimme für Freiheit und Demokratie. Unter großem persönlichen Einsatz und trotz der erlittenen Repressalien hat er zeitlebens an seinen Werten, seinen Idealen

07.07.2017 17:23 Martin Schulz und Sigmar Gabriel zu G20: Für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik
„Die Globalisierung darf die Reichen nicht noch reicher und die Armen nicht noch ärmer machen“, sagte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Donnerstag. Gemeinsam mit Außenminister Sigmar Gabriel hat er am Donnerstag Impulse für eine neue globale Gerechtigkeits- und Friedenspolitik vorgestellt. Es geht um eine internationale Politik, die viel globaler und gerechter aufgestellt ist als G20. Eine

Ein Service von websozis.info