Die Kolumne der Woche

Veröffentlicht am 11.08.2017 in Allgemein

Frisches Blut für Oranienburg!

Der Administrator der Oranienburger SPD-facebook-Seite staunte in dieser Woche nicht schlecht. Zeitnah wird dem Administrator gemeldet, wenn jemand neu auf der SPD-Seite ein „Gefällt mir“ klickt. Diese Woche war es die CDU-Bürgermeisterkandidatin Kerstin Kausche. Sie muss es wohl bemerkt haben. Der Like war später wieder verschwunden. Schade eigentlich.

In dieser Woche hat in Oranienburg-Tiergarten ein Nachbarschaftsfest stattgefunden. Zum ersten Mal. Tiergarten ist kein eigenständiger Ortsteil, die Menschen fühlen sich dort aber sehr wohl und wollten dies jetzt mit einem kleinen Fest deutlich machen. Auch SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin war unter den Gästen. Und natürlich wurde sie auf den fehlenden Spielplatz in Tiergarten angesprochen. Schließlich haben einige noch in Erinnerung, dass die Kandidatin im Frühjahr Spielplatzsprechstunden abgehalten hat.

Der Wahlkampf in Oranienburg um das Bürgermeisteramt hat schon einige Stilblüten hervorgebracht. Vor einigen Wochen herrschte schiere Panik bei einigen, dass Wahlplakate vorfristige aufgehängt wurden. In dieser Woche musste ein Bürgermeisterkandidat den Inhalt seiner Plakate erklären, ein weiterer schießt sich auf eine andere Kandidatin ein, weil ihm das Konzept nicht passt. Eine Meinungsumfrage im Internet wird derartig manipuliert, dass sie abgeschaltet werden musste. Und dann wird auch noch rumgejammert, was das Zeug hält. Anstatt nun einen Wettkampf um das eigene Profil und um die Menschen in Oranienburg zu führen, werden haufenweise Nebelkerzen geworfen. Geht es auch eine Nummer seriöser?

So wie zum Beispiel SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin, die gemeinsam mit einigen ihres Teams zum Blutspenden beim Deutschen Roten Kreuz vorstellig wurde. Die fünf Freiwilligen (Judith Brandt, Yvonne Lehmann, Meike Kulgemeyer und Christian Studier) ließen sich ihr Blut abzapfen. Eine schöne Geste, gerade in den Sommermonaten, wo die Blutkonserven besonders knapp werden und schon nach wenigen Tagen aufgebraucht sind.

Am Dienstag und Mittwoch war Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann auf „Bauerntour“ durch seinen Wahlkreis. SPD-Bundestagskandidat Benjamin Grimm begleitete ihn am Dienstag. Es gab interessante Gespräche mit Landwirten und Einblicke in märkische Ställe. Der Abgeordnete hörte sich an, was gut läuft und wo es Probleme gibt. Auf jeden Fall hat er viele Hausaufgaben mitgenommen.

Am heutigen Freitag kann es in der Mittelstraße in Oranienburg klingeln. Zu ihrer 1000-Türen-Tour macht sich heute die SPD-Kandidatin Jennifer Collin auf den Weg, um sich persönlich vorzustellen. Die bisherigen Erfahrungen mit den Hausbesuchen machen Lust auf mehr. Lassen Sie sich überraschen, die SPD-Kandidatin wird sich in den kommenden Wochen noch oft auf dem Weg machen, um persönliche Gespräche zu führen.

Das Sommerfest der Oranienburger SPD, am 25. August 2017 nimmt langsam Gestalt an. Am Mittwoch trafen sich Dirk Blettermann, Patrick Kositz, Hagen Pietrzak, Arne Probandt, Patrick Rzepio und Thomas Schenk im Oranienburger Weidengarten, um die letzten Absprachen zu treffen. Wenn das Wetter mitspielt, dann haben die Oranienburgerinnen und Oranienburger ein tolles Fest vor sich. Und wenn es regnet, dann auch!

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und bis zur nächsten Woche

Eure
Henriette von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

22.01.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

25.01.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

30.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Bauausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

31.01.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Bildungsausschuss der Stadt Oranienburg
KiC Evangelisch-methodistische Kirche Oranienburg, Julius-Leber-Straße 26, 16515 Oranienburg

01.02.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sozialausschuss der Stadt Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 02, 16515 Oranienburg

06.02.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Zehlendorf 
Bürgerhaus, Alte Dorfstr. 23, Oranienburg OT Zehlendorf

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Schmachtenhagen 
Gutshaus/Versammlungsraum, Schmachtenhagener Dorfstr. 33, Oranienburg OT Schmachtenhagen

12.02.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ortsbeirat Friedrichsthal 
Feuerwehrdepot, Keithstr. 1, Beratungsraum, Oranienburg OT Friedrichsthal

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:37
Online:3

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

17.01.2018 18:35 Kürzung der US-Hilfsmittel für Palästina verschärft die Situation im Nahen Osten
Die SPD-Bundestagsfraktion kritisiert die Ankündigung der USA, rund die Hälfte ihrer Zahlung an das Palästinenserhilfswerk der Vereinten Nationen (UNRWA) einzufrieren. „Die amerikanische Regierung hat heute angekündigt, rund die Hälfte ihrer Zahlungen in Höhe von 65 Millionen Dollar an das Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) einzufrieren und lediglich 60 Millionen Euro

16.01.2018 18:33 Grundsteuer – Wegfall gefährdet kommunale Daseinsvorsorge
Die heutige Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat einmal mehr gezeigt, dass die Grundsteuer reformiert werden muss. Die Politik ist zum Handeln aufgefordert. Mit dem Reformvorschlag des Bundesrates liegt ein gangbares Modell auf dem Tisch. „Die mündliche Verhandlung vor dem Bundesverfassungsgericht hat uns in der Ansicht bestärkt, dass wir um eine Reform der Grundsteuer nicht umhinkommen.

16.01.2018 18:32 Das Sondierungspapier trägt die Handschrift der SPD
Christine Lambrecht, Fraktionsvizin für Finanzen und Haushalt, erklärt, warum sie für ein Ja zu Koalitionsverhandlungen mit der Union wirbt. Hauptgrund: die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen dank SPD. „Finanzielle Entlastungen für kleine und mittlere Einkommen – das haben wir im Wahlkampf versprochen, und das haben wir in den Sondierungsgesprächen mit der Union auch durchgesetzt. Eine breite Mehrheit wird nach

16.01.2018 18:30 Andrea Nahles: „Wir sollten aufhören, das Ergebnis schlechtzureden“
Interview mit Andrea Nahles mit der Passauer Neuen Presse Die SPD-Fraktionsvorsitzende erklärt, warum die SPD in den Sondierungsgesprächen 80 Prozent ihrer Forderungen erreicht hat. Dieser Erfolg gelte insbesondere für Rente, Pflege, Arbeit und Bildung. Das gesamte Interview finden Sie auf spdfraktion.de

15.01.2018 18:36 Die Sondierung
Die SPD hat in den Sondierungsgesprächen mit CDU und CSU hart verhandelt – im Interesse der Menschen im Land. Unser Anspruch ist, dass eine neue Bundesregierung den sozialen Zusammenhalt in unserem Land stärkt, dass sie Motor einer neuen Europapolitik wird, und dass sie unser Land dort erneuert, wo es nicht modern ist. Nicht alles, was

Ein Service von websozis.info