Von den Zwängen und Freuden der Partei

Veröffentlicht am 29.05.2017 in Allgemein

Wie oft wurde ich gefragt: „Aber warum bist du denn in einer Partei?“ Und wie oft habe ich mich erwischt, wie ich in eine Verteidigungshaltung geriet und um Worte rang. Auch schön die Frage: „Warum tust du dir das an?“ Heute gibt es mal ein paar Antworten darauf.

Durchschnittlich alle drei Tage schreibe ich als Schriftführerin einem Oranienburger SPD-Mitglied eine Geburtstagskarte und als Absender nenne ich den „Ortsverein Oranienburg“. Und so einfach ist es: wir sind ein Verein. Wir teilen ein gemeinsames Interesse, wir verbringen unsere Freizeit zusammen und engagieren uns für ein gemeinsames Ziel. Das tut mir gut, es erweitert meinen Horizont, macht Spaß und trägt zum gemeinschaftlichen Leben bei. Ich lerne viel über Oranienburg, Strukturen, Politik, warum einiges scheinbar lange dauert und in einer funktionierenden Demokratie lange dauern muss.

Bekannter ist oben genanntes Phänomen es aus dem Feuerwehr-, dem Fußball- und Anglerverein oder dem Chor. Wir genießen die Freizeitbeschäftigung mit Menschen, die unsere Interessen oder Ideale teilen. Und wir streiten, das gehört bei dem Ortsverein noch mehr zu den Qualifikationen als bei einem Anglerverein. Und das ist wichtig, denn auch im konfliktreichen Austausch lernen wir voneinander und wachsen daran.

Ich „tue mir das an“, seit etwa 3,5 Jahren, weil ich nach Oranienburg zog, den Ort kennen, spüren und mit formen will. Es ist toll, dabei Menschen zu treffen, mit denen ich mich, verbunden durch die klassischen Werte der SPD, sofort auf einen gemeinsamen Nenner verständigen kann. Das gibt eine Vertrautheit, die schnell zu Gemeinschaftlichkeit führt.

Jetzt werde ich gerne gefragt, was ich da eigentlich in „ so ner Partei“ mache – ich verteidige mich nicht mehr, sondern erzähle.

Jeder findet seinen Ausgleich, der eine beim Sport, der andere beim Fernsehen, der nächste in einer leidenschaftlichen Fraktionssitzung. Mit Blick auf die kommende Bürgermeisterwahl muss ich feststellen: Parteilosigkeit ist ein völlig legitimer Status, aber keine Qualifikation.


Ihre und Eure

Mareen Curran

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

26.04.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

02.05.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

07.05.2018, 17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

26.05.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.05.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

04.06.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

12.06.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

19.06.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

26.06.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

28.06.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:77
Online:2

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

22.04.2018 17:29 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Alle Beschlüsse, Videos und mehr auf unserer Seite zum a.o. Bundesparteitag in Wiesbaden auf spd.de

22.04.2018 16:46 Neue Parteivorsitzende – Unser Versprechen: Solidarität
Nach 155 Jahren wird die SPD erstmals von einer Frau geführt: Die rund 600 Delegierten des SPD-Parteitags in Wiesbaden wählten Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur neuen Parteivorsitzenden. Mit der Wahl setzt die SPD auch einen ersten Baustein für die Erneuerung der Partei: Mehr Diskussion, mehr Demokratie und: Erstmals seit ihrer Gründung 1863 steht eine

22.04.2018 14:47 Andrea Nahles zur SPD-Vorsitzenden gewählt
Andrea Nahles wurde heute auf dem außerordentlichen SPD-Bundesparteitag in Wiesbaden zur Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gewählt. Wahlergebnis: Abgegebene Stimmen 631 davon gültige Stimmen 624 Ja-Stimmen für Andrea Nahles 414 (66,35 %) Ja-Stimmen für Simone Lange 172 (27,56 %) Enthaltungen 38 Pressemeldung 051/2018 von spd.de

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

Ein Service von websozis.info