Die Kolumne der Woche

Veröffentlicht am 09.06.2017 in Allgemein

Oranienburg verneigt sich!

Zu Pfingsten war in der Stadt viel los. Nicht nur die Ritterspiele zogen die Menschen zu Tausenden zum Schloss. Auch die Wanderausstellung „Die Wölfe sind zurück?“ zog viele Interessierte an. Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann und SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin schauten nicht nur vorbei. Der Landtagsabgeordnete half gemeinsam dem Jugendbeirat der Stadt und dem Kreisjugendring, er fungierte noch als Betreuer der Ausstellung.

Nicht gerade einladend war das Wetter beim Friedrichsthaler Pfingstturnier. Elf Mannschaften traten beim Fußball  gegeneinander an. SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin und Patrick Rzepio von der örtlichen SPD haben während der Veranstaltung viele Gespräche über den Neubau der Friedrichthaler Grundschule mit den Vereinen und Verbänden Friedrichthals geführt. 

Am Mittwoch war unser SPD-Ortsvereinskassierer Arne Probandt zu einem Termin in Oranienburg unterwegs. Als er endlich einen Parkplatz beim Runge-Gymnasium fand und zum Parkscheinautomaten eilte, wurde er von einer Dame aufgehalten und sie gab ihm ihren Parkschein. Völlig überrascht fragte er wohl: „Wollen Sie `nen Euro haben?“ Die Unbekannte verneinte es und wünschte einen schönen Tag. Sein Termin war vorbei und die Parkzeit reichte völlig aus. Seinen Parkschein wird er das nächste Mal gut sichtbar für einen anderen platzieren. Merke: Kassierer im Allgemeinen freuen sich immer, wenn sie Geld einsparen können, den Euro kann man bekanntlich nur einmal ausgeben. Manche sagen gar: „Sie sitzen auf dem Geld und sind geizig“. Aber unserem Kassierer sind auch der gesellschaftliche Zusammenhalt und die kleinen Freuden der Mitmenschen wichtig. Geld ist eben doch nicht alles!

Am Mittwoch hat sich Oranienburgs SPD-Bürgermeisterkandidatin Jennifer Collin mit den örtlichen Vertretern des ADFC getroffen. Sehr ausführlich hat sich die Kandidatin mit der Vorsitzenden des Oranienburger ADFC, Adelheit Martin ausgetauscht. Und es ging, wie könnte es anders sein, um Fahrradwege in und um Oranienburg. 

Am Donnerstag wurde Oranienburgs Ehrenbürger Horst Eichholz beerdigt. In einer bewegenden Trauerfeier haben über 250 Menschen aus Nah und Fern Abschied genommen. Neben dem Oranienburger Bürgermeister Hans-Joachim Laesicke (SPD), dem Germendorfer Ortsvorsteher, Olaf Bendin (SPD), nahmen auch weitere SPD-Politiker aus Oranienburg, darunter Björn Lüttmann, Jennifer Collin, Mareen Curran und Dirk Blettermann, teil. Die Schwarzmeer-Kosaken haben für eine sehr würdige Umrahmung der Trauerfeier gesorgt. Zahlreiche Trauernde haben sich ihrer Tränen nicht geschämt. 

Tempo 30 in Oranienburg. Immer noch wird heftig um die Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung gestritten. Dabei fällt auf, dass die Kritiker der Entscheidung recht derb ihr Unverständnis zu Ausdruck bringen. Es fällt allerdings auch auf, dass die vehementesten Vertreter dieser Regelung aus Linken, Grünen und Freien Wählern, die sonst immer sehr wortgewaltig auftreten, diesmal sehr schmallippig geworden sind. Wären die Stadtverordneten dem Antrag der SPD gefolgt - die Diskussion wäre heute eine andere!

Auf Antrag der SPD wurde beschlossen, dass es in Oranienburg ein offenes W-Lan gibt. Offen für eine Stunde. Nach einigen Verzögerungen, konnte jetzt der offizielle Startschuss gegeben werden. An verschiedenen Orten, kann nun „gesurft“ werden. Der Anfang ist gemacht. Wir freuen uns, dass die Umsetzung des SPD-Antrages bereits jetzt schon für Begeisterung sorgt.

Ein schönes Wochenende  

Euer
Henri von Oranienburg     

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

03.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

04.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

10.09.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

18.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

08.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

09.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

15.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:60
Online:3

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von websozis.info