Die wöchentliche Kolumne

Veröffentlicht am 23.03.2018 in Allgemein

Schiff Ahoi im Oranienburger Kayserhafen!

In der letzten Kolumne wurde angekündigt, dass der Fraktionsvorstand das Ergebnis der Klausurtagung der Öffentlichkeit vorstellen wird. Eine Schlagzeile des Generalanzeigers lautete am nächsten Tag: SPD will Kayserhafen bauen. Viele werden jetzt fragen, wo liegt der Kayserhafen? Dirk Blettermann, Judith Brandt und Burkhard Wilde klärten die Öffentlichkeit auf. Der Hafen soll an einem Arm der Havel in Höhe des bisherigen Schlosshafens entstehen. Eine schöne Vision für die nächsten Jahre in Oranienburg.

 

Überhaupt waren die Themen, mit denen sich die Fraktion beschäftigt hat, sehr vielschichtig. Die Oranienburger Strände am Grabow- und Lehnitzsee sollen schneller verschönert werden, Personal der Stadtverwaltung soll gemäß der Bevölkerungsentwicklung angepasst werden und die Feuerwehr soll eine bessere Aufwandsentschädigung erhalten. Alles Punkte, die sicherlich in der Stadtverordnetenversammlung zu Diskussionen führen werden.

 

Die Zugriffszahlen der Oranienburger SPD- Seite und der https://www.facebook.com/SPD.Oranienburg/ schnellen immer dann besonders hoch, wenn ein Thema besonders interessant ist. Diese Woche war es wieder soweit. Die Schriftführerin des Ortsvereins und eine Administratorin, Mareen Curran freute sich sehr, als sie bemerkte, die sind immer auf der Höhe der Zeit, die Oranienburger Sozis.

 

In dieser Woche wurden Schülerinnen und Schüler brandenburgischer Schülerzeitungen im brandenburgischen Landtag durch die Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) und Landtagspräsidentin Britta Stark (SPD) ausgezeichnet. Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann fasste sein Lob für die Oranienburger Preisträger mit den Worten zusammen: "Es ist beeindruckend, wie hoch die Qualität der ausgezeichneten Schülerzeitungen ist und wie vielfältig die Themen sind. Die „Havelnews“ der Havelschule, „Friedrich“ der Grundschule „Friedrich-Wolf“ in Lehnitz und auch das „Jeanal“ der Jean-Clermont-Schule informieren, unterhalten und lassen die Schülerinnen und Schüler am Schulleben teilhaben. Besonders gut finde ich, dass die Nachwuchsjournalisten Themen auch kritisch hinterfragen. Das fördert den Austausch zu Themen und motiviert auch den Leser, sich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen. Schülerzeitungen sind deshalb wichtig für die Diskussionskultur an unseren Schulen und das galt es durch die Auszeichnung zu honorieren."

 

Am Donnerstag traf sich die Oranienburger SPD zu ihrer monatlichen Mitgliederversammlung. Diesmal moderierte Yvonne Lehmann die Veranstaltung. Ein Teil der Mitglieder musste kurzfristig absagen. Die Grippe macht auch vor den Sozis nicht halt. Und die, die den Weg in den TURM aufnahmen, wurden auch nicht enttäuscht. Schließlich wurde für die kommende Kommunalwahl im nächsten Jahr getrommelt. Stefan Westphal, Judith Brandt und Arne Probandt schilderten den Anwesenden authentisch, wie viel Zeit, wie Engagement und Beiträge an die Partei abgeführt werden sollte, wenn man Mandat für die SPD im nächsten Jahr gewinnt. Gemeinsam erarbeiteten die Mitglieder welche Kenntnisse und persönlichen Eigenschaften ein Stadtverordneter im Idealfall mitbringen sollte.

 

Ein schönes warmes Wochenende,

Euer

Henri von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

08.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

09.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

15.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

30.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

05.11.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

10.12.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:52
Online:3

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info