Die wöchentliche Kolumne

Veröffentlicht am 13.04.2018 in Allgemein

45000 Einwohner in Oranienburg!

Am letzten Sonnabend hat eine Fahrraddemonstration zur Wiederinbetriebnahme der Heidekrautbahn von Oranienburgs Ortsteil Wensickendorf in Richtung Liebenwalde stattgefunden. Rund 52 km mussten die Teilnehmer zurücklegen, um ihr Anliegen vorzutragen. Oranienburgs und Liebenwaldes SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann trat ebenfalls in die Pedale, um die Forderung zu unterstützen. Die Ortsvorsteher aus Lehnitz, Matthias Hennig (SPD), Wensickendorfs, Heinz Ließke und Zehlendorfs, Holger Mücke (SPD) unterstützten ebenfalls durch ihr Beisein das Anliegen.

 

Am Montag wurde die städtische Gesellschaft SOG, die die TURM-ErlebnisCity betreibt, 20 Jahre alt. Ein Grund für eine kleine Feier. Geschäftsführer Kay Duberow begrüßte frohgelaunt alle Gäste per Handschlag. Es wurden drei kurze Reden von Bürgermeister Alexander Laesicke, Geschäftsführer Kay Duberow und dem Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Mundt gehalten, bevor das Buffet eröffnet wurde. Für die SPD-Fraktion nahmen deren Vorsitzender Dirk Blettermann, sowie die beiden Stadtverordneten Matthias Hennig und Olaf Bendin teil. Auch Oberhavels Landrat Ludger Weskamp (SPD) schaute kurz vorbei, bis der nächste Termin nahte.

 

Nun ist es also soweit! Die Schallgrenze von 45000 Einwohnern in Oranienburg ist geknackt. So freudig die Nachricht auch sein mag, die sogenannten Wachstumsschmerzen (neue Infrastruktur/ Schulen, Kitas, usw.) sind kaum zu überhören. Während der letzten Klausurtagung der SPD-Fraktion wurde ausführlich besprochen, ob der Zuzug nach Oranienburg künstlich gestoppt werden kann. Alle waren sich einig, dass es nicht möglich ist. Seien wir doch froh, dass Oranienburg so attraktiv ist, stellten Judith Brandt, Stefan Westphal und Dirk Blettermann bei der Vorstellung der Klausurergebnisse gegenüber der Märkischen Allgemeinen fest.

 

In dieser Woche standen die Ausschüsse der Stadt an. Werk,- Bau-, Bildungs-, und Sozialausschuss tagten, alle mit unterschiedlichen Dauer und Ergebnissen. Der Bauausschuss ließ einen SPD-Antrag zur Errichtung einer Jugendeinrichtung in Oranienburg passieren. Engagiert hat die sachkundige Einwohnerin des Ausschusses, Jennifer Collin (SPD), zuvor den Antrag vorgestellt. Der anwesende Teil Jugendbeirats, Gina Michelczak und Gero Gewald, frohlockten und unterstützten massiv den Antrag der SPD!

 

Ein furchtbarer Unfall erschütterte Oranienburg am Dienstag. Eine Radfahrerin wurde von einem LKW erfasst und zweihundert Meter mitgeschleift. Die Radfahrerin erlag ihren Verletzungen. Fast zeitgleich wurde mitgeteilt, dass die brandenburgische SPD/Linke-Regierung eine Bundesratsinitiative unterstützt, die einen Abbiegeassistenten für Lastkraftwagen verpflichtend vorschreibt. Oranienburgs SPD-Landtagsabgeordneter Björn Lüttmann verbreitete die Nachrichten aus Potsdam.

 

Ich grüße Euch zu einem schönen Wochenende,

 

Euer

Henri von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

08.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

09.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

15.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

30.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

05.11.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

10.12.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:54
Online:2

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info