Die wöchentliche Kolumne

Veröffentlicht am 20.07.2018 in Allgemein

Eine Schifffahrt die ist lustig!

In dieser Woche standen Angret und Ernst Stransky im Büro des Oranienburger SPD-Landtagsabgeordneten Björn Lüttmann. Judith Brandt, die Stadtverordnete und Mitarbeiterin des Abgeordneten freute sich sehr, als die Beiden ihr ein Buch von Willy Brandt aushändigten. Das soll zukünftig einen Ehrenplatz in der „historischen Vitrine“ haben.

 

Judith Brandt hat in dieser Woche einen Beitrag www.spd-ub-ohv.de/meldungen/einstieg-in-die-kostenfreie-kita-gut-so/ auf den Seiten der SPD-Oberhavel gepostet. In dem Beitrag geht es um das beitragsfreie letzte Kitajahr, was ab 1.8.2018 in Kraft tritt und für das die brandenburgische SPD lange geworben hat.

 

Seit einigen Tagen gehen viele Sommerbilder bei der Oranienburger SPD ein. Der sozialdemokratische Ortsverein bat die Oranienburgerinnen und Oranienburger ihre schönsten Sommerfotos einzusenden www.oranienburg-spd.de/meldungen/fotoaktion/. Noch läuft die Aktion. Also beteiligen und einen schönen Preis gewinnen.

 

Am Mittwoch gab es eine Einladung vom WSC Möwe. Der Vereinsvorsitzende Eckhard Nuß lud Stadtverordnete, den Bürgermeister Alexander Laesicke und Baustadtrat Frank Oltersdorf sowie den Bundestagsabgeordneten Uwe Feiler ein, um nicht nur das schöne Gelände des Vereins zu bestaunen, sondern auch, um Überlegungen der Stadtverwaltung vor Ort zu besprechen. Befürchtungen des Vereins, das Gelände einer anderen Nutzung zuzuführen, wischte der Bürgermeister vom Tisch. Die beiden Stadtverordneten Nicole Walter-Mundt und Dirk Blettermann nutzten dann noch die Gelegenheit sich mit einem Schlauchboot durch die Oranienburger Havel zu schiffen. Eine ganz schöne Geschwindigkeit nahm das Boot auf, als der Vorsitzende der SPD-Fraktion das Steuer selbst in die Hand nahm.

 

Seit dieser Woche gibt es im Ortsteil Lehnitz eine schöne neue Attraktion. Zwei neue Basketballkörbe hat der Ortsteil zusammen mit dem Schulförderverein und Sponsoren angeschafft. Der Lehnitzer Ortsvorsteher Matthias Hennig (SPD) war ganz entzückt, als die Körbe in Betrieb genommen wurden.

 

Diese Woche wurde bekannt, dass die ehemalige Comeniusschule im alten Schlosspark pünktlich Mitte Oktober ihren Betrieb als Ausweichkita aufnehmen kann. Auf Antrag der SPD-Fraktion beschloss die Stadtverordnetenversammlung, die ehemalige Grundschule umzubauen. Im Rahmen des damaligen Bürgermeisterwahlkampfes haben sich LINKE, CDU, Freie Wähler und Grüne zusammengetan, um genau das zu verhindern. Letztlich hat sich der bessere SPD-Vorschlag dann doch durchgesetzt.

 

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

 

Euer
Henri von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

03.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

04.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

10.09.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

18.09.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

08.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

09.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

15.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:43
Online:4

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von websozis.info