Die wöchentliche Kolumne

Veröffentlicht am 17.08.2018 in Allgemein

Feste, Feiern und Besuche!

Am letzten Freitag traf sich der Oranienburger SPD-Vorstand in Malz bei Marga und Lothar Schlag. Obwohl die Kommunalwahl noch mehr als ein halbes Jahr hin ist, machten sich die Politiker Gedanken, mit welchen Themen und Plakaten sie in den Wahl-„Kampf“ ziehen. Marei John-Ohnesorg, Mareen Curran, Marga Schlag, Björn Lüttmann, Eckhard Kuschel und Dirk Blettermann brachten viele Ideen zu Papier. Nun wird im Oktober darüber entschieden.

 

Alle Jahre wieder: Am 11. August fand das Dorffest in Friedrichsthal statt und die Beteiligung war wie immer groß. Die Seniorenbeiratsvorsitzende Marga Schlag und SPD-Urgestein Lothar Schlag unterstützten beim Kuchenbasar an der Kirche. Davon hatten die SPD-Vorstandsmitglieder Jennifer Collin und Mareen Curran auch ihren Nutzen und griffen beherzt am Buffet zu. Patrick Kositz, Marco Birko und Patrick Rzepio waren auf dem Fest genauso anzutreffen wie der neue Finanzdezernent der Stadt, Christoph-Schmidt-Jansa (CDU). Etwas erstaunt war Jennifer Collin über die stolzen Preise für Zuckerwatte und Karussell in diesem Jahr: Bei je 2 € Kosten pro Person ist bei einer großen Familie das Portemonnaie schnell leer. Ob die Wirtschaft nicht in Zukunft stärker mitwirken und sponsern kann?

 

Am Samstag besuchten wieder rund 7000 Menschen den Oranienburger Schlosspark, um die Oranienburger Schlossparknacht zu erleben. Die Akteure der Veranstaltung kündigten im Vorfeld an, diesmal kein Feuerwerk abbrennen zu lassen, sondern eine Lasershow durchzuführen. Mitten in der Nach war es dann soweit. Mit angenehmer Musik im Hintergrund konnten die Besucher eine tolle Show erleben.

 

Am letzten Sonntag feierte der langjährige Stadtverordnete und jetzige sachkundige Einwohner Eckhard Kuschel (SPD) seinen 75. Geburtstag. Viele Freunde und Bekannte waren in den Weidengarten gekommen um Eckhard zu gratulieren, unter anderem auch Bernd Jarczewski, der WOBA-Chef, Frank Oltersdorf, Oranienburgs stellv. Bürgermeister und Dirk Blettermann, SPD-Chef von Oranienburg.

 

In den letzten Tagen ging die Sommertour des Oranienburger SPD-Landtagsabgeordneten Björn Lüttmann weiter. Am Dienstag führte sein Weg in das REWE-Logistiklagers in Oranienburg-Süd. Dort begleitete ihn Dirk Blettermann (SPD). Die Beiden machten nicht nur einen Rundgang. Es wurde auch mit großem Stolz berichtet, dass inzwischen 500 Beschäftigte dort arbeiten. Björn Lüttmann, der frühere Wirtschaftsförderer der Stadt Oranienburg, konnte sich durch seine damalige Tätigkeit bestätigt fühlen. Am Nachmittag war der Landtagsabgeordnete mit Germendorfs Ortsvorsteher Olaf Bendin (SPD) bei der Firma Grunske, ein über Oranienburg hinaus bekannter Recycling-Betrieb. Auch dort ging es um Ausbildung und fehlende Fachleute auf dem Arbeitsmarkt.

 

Am Mittwoch stattete Björn Lüttmann (SPD) Landwirten aus Oberhavel seinen Besuch ab. Schon zum wiederholten Male tauschte sich der Landtagsabgeordnete mit den Landwirten aus. Auch die hiesigen Bauern erwarten Ernteausfälle von 30 bis 50 Prozent durch die anhaltende Dürre in diesem Jahr. Während das rot-rote Land Brandenburg bereits 5 Millionen Euro Soforthilfe zur Verfügung stellt, blockiert die Bundesministerin Julia Klöckner (CDU) die Fördermittel, kritisierte der Landtagsabgeordnete.

 

Am heutigen Freitag trifft sich Brandenburgs Sozialdemokratie wieder in Potsdam zum Sommerfest. Dazu in der nächsten Kolumne mehr,

ich wünsche allen ein schönes Wochenende

 

Euer

 

Henri von Oranienburg

 

Für Sie im Landtag

Die nächsten Termine:

Alle Termine öffnen.

27.09.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

08.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

09.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

15.10.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

25.10.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Mitgliederversammlung SPD Oranienburg
TURM ErlebnisCity, Konferenzsaal, Oranienburg

29.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Vorstandssitzung SPD Oranienburg
SPD Bürgerbüro, Bernauer Straße 52, Oranienburg

30.10.2018, 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Fraktionssitzung der SPD Oranienburg
Bibliothek, großer Beratungsraum, Schlossplatz 2, 16515 Oranienburg

05.11.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Werksausschuss der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

10.12.2018, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Stadtverordnetenversammlung der Stadt Oranienburg
Orangerie im Schloßpark

Alle Termine

Besucher:1502898
Heute:53
Online:2

Jetzt unterzeichnen

Neues von der SPD

20.09.2018 18:24 Gute-Kita-Gesetz: Gute Betreuung, weniger Gebühren
Das Bundeskabinett hat am 19.09.2018 den Entwurf für ein Gute-Kita-Gesetz beschlossen. Damit ist die Grundlage für gute Bildung und Betreuung von Anfang an gelegt. Damit jedes Kind die gleichen Startchancen bekommt – unabhängig vom Einkommen der Eltern und vom Wohnort. „Noch nie hat eine Bundesregierung so viel Geld in die Betreuung der Kleinsten investiert: Bis

20.09.2018 18:19 Starke Familien
Mehr Zeit und mehr Mittel für das ElternGeld, neue Freiräume für Eltern, bessere Chancen für Kinder. Das wollen wir schaffen, damit Familien ihr Leben so organisieren können, wie sie es wollen. Für Kinder Für bessere Kitas und Schulen und für den Abbau von Kita-Gebühren nehmen wir ab 2019 rund 7,5 Milliarden € in die Hand. Für Kinder

19.09.2018 18:21 Andrea Nahles: Zur aktuellen Lage
Seit gestern Abend ist klar: Der Verfassungsschutzpräsident muss gehen. Das hat die ganze SPD gemeinsam gefordert, weil er das Vertrauen in eine seriöse und faktenbasierte Arbeit verspielt hat und zum Stichwortgeber für Verschwörungstheoretiker geworden ist. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz muss das Vertrauen der gesamten Bundesregierung genießen. Deswegen war die Ablösung von Herrn Maaßen

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info